[Thread Prev][Thread Next]   >Date Index >Thread Index

Re: Termine PM-Treffen auf http://perlmongers.de

Harald Joerg - Sat Dec 15 02:20:12 2007

Hallo Renée,

Du schreibst:

> Hallo *,
>
> es wäre schön, wenn die Perlmonger-Gruppen auch für 2008 wieder ihre
> Termine in den Kalender auf http://perlmongers.de eintragen würden.

Wir (die Münchner Perl Mongers) haben meines Wissens noch nie ihre
aktuellen Termine auf http://perlmongers.de eingetragen.  Da stand bis
grade eben für MPM ein Eintrag von 2004, den ich soeben durch einen
etwas langlebigeren ersetzt habe.

Auf <http://perlmongers.de/?Treffen_und_Veranstaltungen> hat ein netter
Mensch ja schon mal was zum Verfahren in München eingetragen - das gilt
auch 2008!

> Zum Einen dient mir das als Grundlage für den Kalender in $foo, ...

Ist das schlimm, wenn ich nicht weiß, was der Kalender in $foo ist?

> ... und zum Anderen werden auf der Startseite von
> http://www.perl-community.de die "nächsten Termine" aus dem Kalender
> gefüttert.  Und nur ein aktueller Kalender und ein voller Kalender ist
> nützlich. Für 2008 werde ich vermutlich auch ein kleines Script
> schreiben, was aus dem perlmongers.de-Kalender den
> Perl-Community-Kalender
> (http://www.google.com/calendar/embed?src=ngctmrd1cac35061mrjt3hpgng%40group.calendar.google.com&gsessionid=f7BSr5eJbXM)
> füttert...

Na *das* ist wiederum einfach:

Die jeweils nächsten MPM-Termine berechnet man in einem Einzeiler:

($/,$%,$.,$-)=(gmtime($^T+=86400))[3..6]while($/-18)/4|$%%2|$--3||++$"&printf 1900+$.."-%02d-$/\n",++$%

(das habe ich doch grade erst auf dieser Liste kommentiert?)
Die Erweiterung auf perlmongers.de, perl-community.de und google-Format
bleibt als Übungsaufgabe für den Leser ;-)
-- 
Cheers,
haj


Next: