[Thread Prev][Thread Next]   >Date Index >Thread Index

Re: codepage 480, dbase -> *grusel*

Neko (Simone Demmel) - Thu Oct 12 08:32:42 2006

Moin,

Thomas Klausner (domm@zsi.at) - Thu, Oct 12, 2006 at 08:22:29AM +0200:
> Bin definitiv kein Experte auf dem Gebiet, aber Encode::Byte kann
> angeblich haufenweise codepages (laut perldoc Encode::Byte), u.a. auch
> cp850, cp424 und cp437
> 
> Ich habe das Modul aber noch nie verwendet... (also Encode selber schon,
> aber halt nur fuer iso-8850 <-> unicode zeugs)

:-) Danke. Nachdem ich gestern mehrere Stunden rumgesucht habe, bin ich
gerade eben (mit etwas Ruhe) zum gleichen Ergebnis gekommen. Win32::XXXX
alles *viel* zu kompliziert. use Encode -> nehmen will.

Ich habe gerade einen Testlauf aufgemacht und es klappt prima. Ich kann
nur noch nicht sicher feststellen, obs 437 oder 850 ist - beide scheinen
die richtigen Umlaute hinten rauskullern zu lassen...

*uff*. Danke. Jetzt kann ich mich wieder in aller Ruhe 'dem Rest'
widmen. (laestiges Umlautgedoens)

neko
-- 
neko@greenie.muc.de 	  Simone Demmel		Muenchen (Germany)
Fax.: 089/356 550 25 		      http://greenie.muc.de/~neko/
        Wo ist am Internet der Henkel zum wegschmeissen?


Next: