[Thread Prev][Thread Next]   >Date Index >Thread Index

Re: codepage 480, dbase -> *grusel*

Thomas Klausner - Thu Oct 12 08:23:26 2006

Hi!

On Thu, Oct 12, 2006 at 08:16:41AM +0200, Simone Demmel wrote:
 
> Meine Datenquelle ist eine dbase-Datei, die von einer alten Windose
> kommt. Daran laesst sich nichts drehen. Mit einfachem SQL komm ich auch
> drauf ABER: die Umlaute... die Leute, auf der dbase-Seite wissens auch
> nicht ganz genau, aber nach alter etc. habe ich eine codepage 850 oder
> 4?? (Nummer liegt in irgendeiner Mail) - wie bekomm ich das denn in was
> modernes (latin1 ist klasse) konvertiert?

Bin definitiv kein Experte auf dem Gebiet, aber Encode::Byte kann
angeblich haufenweise codepages (laut perldoc Encode::Byte), u.a. auch
cp850, cp424 und cp437

Ich habe das Modul aber noch nie verwendet... (also Encode selber schon,
aber halt nur fuer iso-8850 <-> unicode zeugs)


-- 
#!/usr/bin/perl                           ... http://domm.zsi.at
for(ref bless{},just'another'perl'hacker){s-:+-$"-g&&print$_.$/}


Next: