[Thread Prev][Thread Next]   >Date Index >Thread Index

Re: Status Perlworkshop 2007

Richard.Foley@t-online.de - Wed May 17 07:51:59 2006

Ich weiss das wird ein bloede Frage, aber:

> Termin ist "immer" von Aschermittwoch bis Freitag. 

Was ist Aschermittwoch eigentlich - ich meine wann: Juli 07, Februar 12,
Oktober 23...?

  ?-)

-- 
Ciao
Richard Foley
Ciao - shorter than aufwiedersehen

http://www.oreilly.com/catalog/perldebugpr/ 
http://www.apress.com/book/bookDisplay.html?
http://www.oreilly.com/catalog/rtessentials


-----Original Message-----
Date: Wed, 17 May 2006 07:44:13 +0200
Subject: Status Perlworkshop 2007
From: Susanne Ruppel 
To: perl-mongers@42.org


Hallo zusammen,

hier vorweg schon mal eine Zusammenfassung der Dinge rund um den
Perlworshop 2007:

  * Termin

Termin ist "immer" von Aschermittwoch bis Freitag. Keine Konkurrenz
durch andere Veranstaltungen, die Unis frei, weil vorlesungsfreie Zeit.
Nur die CeBIT kommt uns, je nach Phase des Mondes, etwas nahe, so wie
dieses Jahr.

  * Ort

1. Alternative FHM
FH München (kostenfrei, da Hochschulveranstaltung)
Die FH hat definitiv Interesse am Workshop, d.h. er kann dort
stattfinden! Prof. Plate ist bei den Organisationen rund um die FH auch
gerne mit dabei, soweit es seine Zeit erlaubt.

2. Alternative TUM
TUM (mit Kosten verbunden, kein Hörsaal geeigneter Größe im Institut von
Jürgens Kontakt) => FHM

Allgemeines
Der Workshop braucht einen Ort, wo bis zu 120 Leute in einen Raum
passen.
Moeglichst einen weiteren Raum, um Mittwochs zwei Tutorials parallel zu
veranstalten. Die Leute muessen Mittags etwas zu essen finden, Getraenke
sollten lokal beziehbar sein, oder, wie bei Steffen in Dresden, ueber
Lieferanten (das moegen zum Beispiel Kantinen vor Ort nicht, die haben
meist Pachtvertraege, dass sie exklusiv bekoestigen duerfen).

  * Helfer

Gerhard Petrowitsch Job-abhängig; remote-Hilfe (A)
Simone Demmel
Michael Waider remote-Hilfe (R)
Thomas Klausner u.a. Infrastruktur-Hilfe (Website,
Mailingliste, etc); ggf. YEF-Hilfe
Nicolas Parody (?)      remote-Hilfe (A)
Norbert Gruener (?)     remote-Hilfe (A); Orga-Erfahrung
Wilfried Gänsheimer
Gertraud Unterreitmeier
Steffen Ullrich
Susanne Ruppel

  * Orga / Kümmerer

Susanne Ruppel
Michael Waider Unterstützung aus R
Prof. Juergen Plate     FHM

  * Sponsoren

genua.de (Steffen Ullrich)

  * Social Event

Fuer den "Social Event" brauchen wir einen Ort, um 100 bis 120 Leute
unterzubringen, sie muessen dort hin kommen (am besten zu Fuss oder MVV,
zur Not eben auch wie dieses Jahr mit Bussen).

  * Unterkunft / Hotel

Dann brauchen wir natuerlich nicht zu teuere Unterkuenfte in nicht allzu
weiter Ferne (10 - 15 Minuten zu Fuss zu erreichen, bzw. in 10 Minuten
mit dem MVV) zum Veranstaltungsort. 

  * Budget

Ganz einfach "moeglichst gering" weil wir den Workshop preiswert halten
wollen.

  * Tagungsband

Tagungsband kann man ueberall drucken, wenn's allerdings kostenguenstig
an der Uni geht, weil sie Mitveranstalter ist und wir deshalb "interne"
Preise kriegen (wie jetzt in Bochum) hat das natuerlich auch Vorteile.

  * Stofftaschen

Ein weiterer Kostenpunkt sind Stofftaschen, wenn wir sie bedrucken. Die
besorge ich separat und werde ich diesmal vermutlich auch den Druck
organisieren, weil das in Bochum leider nicht geklappt hatte.

  * Weitere Infos von Jürgen Christoffel

Auf die lokalen Organisatoren kommt im Prinzip zu:

- Raum verbindlich besorgen
- Hotel-Informationen, Anreiseinfos, etc sammeln und aufbereiten
- Ort, Raum und Abendessen fuer den "Social Event" besorgen
- Catering (also Pausenverpflegung) mit mir planen und dann
organisieren
- allgemein Infrastruktur (Netzanbindung, etc.) organisieren
- Buechertisch organisieren (O'Reilly nennt willige Buchhandlungen)
- Kontakt zu lokale Sponsoren suchen und pflegen
- falls moeglich "vor Ort" den Tagungsband drucken
- falls moeglich "vor Ort" die Stofftaschen bedrucken 

Alle anderen Dinge wie "Call for Papers", Erstellen des Tagungsbandes,
Website wird zentral von wsorga besorgt. Die wirklich Aktiven bei euch
sollten dann auch auf wsorga, weil wir uns so am besten koordinieren
koennen. 

Einen ersten CfP wollten wir Ende Mai herausgeben, wenn der Ort
definitiv feststeht. Vom 10 Juni bis 10 Juli bin ich in Urlaub. Laptop
und Notizen sind aber mit im Urlaub und ich versuche, mit einem
aktuellen Howto aus dem Urlaub wieder zu erscheinen.

__END__

Bis heute Abend!

Gruß
Susanne





Next: