[Thread Prev][Thread Next]   >Date Index >Thread Index

Re: TPF@CeBIT

mailinglisten - Sat Feb 20 11:57:49 2010

Ich nochmal...

Da es einige Unklarheiten und Nachfragen gegeben hat, hier ein paar mehr Infos.

Leider hat uns die TPF diesmal nur ein Mini-Budget fÃr Dinge wie BroschÃre, DVDs und anderen Werbematerialien gegeben. Dadurch gibt es leider nicht die MÃglichkeit Fahrt-/Hotelkosten zu Ãbernehmen (Ich hoffe, dass sich das in Zukunft Ãndert wenn die CeBIT erfolgreich verlÃuft). Auch fÃr die Unterkunft ist man selbst verantwortlich. Ich selbst bin in Hildesheim untergebracht, wer sich also in der Hildesheimer Gegend einquartiert (dort sind die Preise annehmbar), kann mit mir zum MessegelÃnde fahren (max. 3 Personen kann ich mitnehmen...).

Welche Aufgaben erwarten einen: Da es die erste solche Veranstaltung ist, bei der die TPF vertreten ist, weià ich auch noch nicht, mit was wir dort zu rechnen haben. Wir wollen zeigen, dass Perl eine gute, solide - und wenn man will - moderne Programmiersprache ist.

Wir haben uns drei Projekte rausgesucht, die wir etwas genauer zeigen wollen: Foswiki, OTRS und Padre. Keine Angst, ihr mÃsstet euch jetzt nicht mit den Projekten auseinandersetzen. FÃr den "Foswiki-Tag" bekommen wir UnterstÃtzung von den Foswiki-Leuten, fÃr Padre nehmen schon zwei oder drei Personen Teil und ich werde OTRS vorstellen.

Aber der GroÃteil der Besucher wird sicherlich wegen Perl im Allgemeinen kommen. Man sollte also schon so grob wissen, was man mit Perl machen kann und man sollte natÃrlich kein Perl-Bashing betreiben ;-)

Ziel wird es *nicht* sein, Code zu debuggen. Man muss jetzt also nicht der groÃe Perl-Guru sein, der die komplette Perl-Dokumentation auswendig kann.

Hier noch der Vorstellungstext beim Linux-Magazin: http://www.linux-magazin.de/Themengebiete/Special/Cebit-2010/Projekte/Cebit-Open-Source-2010-Projektpraesentation-Perl?special=Cebit%202010&category=44843

- RenÃe


> Hi *,
> 
> wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, wird die Perl Foundation auf der diesjÃhrigen CeBIT (2.-6. MÃrz) in Open Source Project Lounge vertreten sein. Da mir jetzt 2 Leute kurzfristig abgesprungen sind, wollte ich fragen, ob es vielleicht noch ein paar freiwillige geben wÃrde, die zumindest ein zwei oder drei Tage helfen wÃrden.
> 
> Unser "Stand" muss an den 5 Tagen jeweils von 9-18 Uhr besetzt sein. Je mehr Helfer wir haben, desto mehr kann man sich abwechseln und vielleicht auch selbst mal die anderen Hallen/StÃnde besuchen.
> 
> Im TPF-Wiki gibt es unter http://www.perlfoundation.org/perl5/index.cgi?events eine Liste, in die man sich eintragen kann. Oder mir kurz Bescheid geben.
> 
> WÃre schÃn, wenn wir Perl gut vertreten kÃnnten.
> 
> - RenÃe



Next: