[Thread Prev][Thread Next]   >Date Index >Thread Index

Kuriose und seltsame Gesetze

Markus Wennrich - Mon May 11 10:50:28 1998

Unter http://freunde.imperium.de/gansel/law.htm gibt's eine Sammung der 
kuriosesten und seltsamsten Gesetze.

In Alabama ist es Autofahrern verboten, waehrend der Fahrt eine Augenbinde 
zu tragen. 

Wer in Nevada ein Kamel auf einem Highway ausreitet, verstoesst gegen das 
Gesetz. 

In Glendale/Arizona ist es ungesetzlich, mit einem Auto rueckwaerts zu fahren. 

Personen jenseits der 88 ist es in Idaho Falls verboten, Motorrad zu fahren. 

Piloten ist es in Arizona verboten, waehrend des Fluges zu gurgeln. 

In der Stadt Cicero in Illinois ist es nicht erlaubt, sonntags auf oeffentlichen 
Strassen zu pfeifen. 

In Alaska ist es illegal, von einem Flugzeug aus auf einen Elch 
herabzuschauen. 

Lautes Ruelpsen ist auf dem Flughafengelaende von Halstead in Kansas 
verboten. 

In Hartford, Connecticut, ist es verboten, eine Strasse im Handstand zu 
ueberqueren. 

Die Stadt Thomasville in North Carolina verbietet es Flugzeugen, an Sonntagen 
zwischen 11 und 13 Uhr, ueber das Stadtgebiet zu fliegen. 

Es ist in Tennessee illegal, aus einen fahrenden Auto heraus Jagd auf Wild zu 
machen.
Aber keine Regel ohne Ausnahme: Auf Wale darf man trotzdem feuern (falls 
man ihnen begegnen sollte.) 

In Washington gibt es ein Gesetz, welches festlegt, dass nachts vor jedem 
Auto ein Mann mit einer roten Laterne hergehen muss 

Die Stadt Devon in Connecticut verbietet es, nach Sonnenuntergang auf den 
Strassen rueckwaerts zu laufen. 

Radfahrer duerfen in Connecticut von der Polizei gestoppt werden, wenn sie 
schneller als 65 mph radeln. 

Gegen das Gesetz verstoesst, wer in Delaware in einem Flugzeug schnarcht. 

Es ist verboten, im Flughafenbereich von Bicknell, Indiana Eiscreme mit einer 
Gabel zu essen. 

Die Stadt Cleveland in Ohio verbietet per Gesetz, ein Fahrzeug in Betrieb zu 
nehmen, wenn man dabei auf dem Schoss einer anderen Person sitzt.. 

Es ist texanisches Gesetz, das, wenn sich zwei Zuege an einem 
Bahnuebergang begegnen, beide Zuege halten muessen und die Fahrt nicht 
eher wieder fortsetzen duerfen, bis der andere passiert hat.
Dieses Gesetz wird folgendermassen erklaert: Ein Senator des Staates Texas 
wollte um jeden Preis die Verabschiedung eines Gesetzes verhindern. Um 
dieses zu erreichen, fuegte er diese unsinnige Regelung mit ein. Er hoffte, das 
Gesetz wuerde nun aufgrund offensichtlicher Laecherlichkeit nicht 
verabschiedet. Aber seine Rechnung ging nicht auf, das Gesetz wurde in dieser 
Form rechtskraeftig. 

Vor etlichen Jahren wurde in Pennsylvania von der 'Baeuerlichen Anti-Automobil-
Gesellschaft' folgendes Regelwerk aufgestellt:
1.Bei einer Nachtfahrt ueber Landstrassen muessen alle Autofahrer jede Meile 
anhalten, eine Leuchtrakete abfeuern und 10 Minuten warten, damit die Strasse 
geraeumt werden kann.
2.Wenn ein Fahrer eine Gruppe von Pferden sieht, muss er anhalten und sein 
Fahrzeug mit einer Decke abdecken, die farblich in die Landschaft passt.  
3.Wenn sich ein Pferd weigert, das Auto zu passieren, muss der Fahrer sein 
Wagen von der Strasse entfernen und in den Bueschen verstecken. 

Ein Gesetz des Staates Kansas verlangt, dass alle Fussgaenger, welche 
nachts einen Highway ueberqueren, ein Schlusslicht tragen muessen. 

-- 
nick@roses.de                   http://www.roses.de/~nick/

A conclusion is simply the place where you got tired of thinking.


Next: